· 

Die Entstehungsgeschichte eines Haute Couture Kleides Teil 1

Wie entsteht eigentlich ein Couture Kleid?

Diese Frage stelle ich mir selten, schließlich ist das einer meiner „alltäglichen“ Aufgaben. Aber wie das in vielen Berufen ist und gerade in den kreativen, was für mich allgegenwärtig ist, kann für andere ganz neu und spannend sein. Zumal ich mich selber immer wieder für besondere Kreationen begeistern kann, denn jede hat eine eigene Geschichte.

Und da ich bei meiner Arbeitsweise eh ständig Bilder vom Fortschritt mache, nutze ich diese Gelegenheit um Euch dabei sein zu lassen.

 

Jetzt beginnt also eine mehrteilige Dokumentation auf der Reise vom Stoff zum fertigen Kleid und seiner Präsentation.

Das Kleid was Ihr sozusagen vom ersten Zeichenstrich begleiten werdet, hat eine besondere Aufgabe. Es soll im Juni auf dem Plauener Spitzenfest in einer Modenschau präsentiert werden. Also ist der Zeitplan eng gesteckt, die Voraussetzungen und der Einsatz sind geklärt.

Die Modespitze Plauen GmbH stellt in langjähriger Tradition Spitze in Plauen und damit natürlich „Made in Germany“ her. Für das ganz besondere Kleid stellt die Manufaktur mir Spitzenreste kostenlos zur Verfügung.

Ein Karton voll bunter, feiner und edler Spitze wartet nun darauf zu neuem Leben erweckt zu werden.

Am Anfang steht die Inspiration

 

Und los gehts…

Das heißt, Gedanken und Ideen sortieren. Das ist nicht immer leicht, vor allem wenn die Möglichkeiten nahezu unbegrenzt sind. Das Ziel: Ein Kleid aus Plauener Spitze.

Beim durchstöbern wird die Spitze sortiert, übereinandergelegt, hochgehalten und wieder neu sortiert. Ich erinnere mich an meinen Phoenix, viel Rot und Schwarz. Aber auch schöne Blau- und Grüntöne liegen bereit.

Die Farbgebung und die Beschaffenheit der Spitze inspiriert mich zu Farbverläufen. Nach den ersten Testmodellen und Probenähten kristallisiert sich der Wunsch nach einem „Pfauenkleid“ heraus.

Seht schon bald in meinem nächsten Blogbeitrag wie der Modellentwurf entsteht und dieser zum Modellschnitt umgewandelt wird.